CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
männl. D2-Jugend

    männl. D2-Jugend

     

    mD2_4


    hinten v.l.: Luis Haagen, Lennard Pack, John Freyer, Oliver Frinz, Bikas Gerlach (Trainer)
    vorne v.l.: Max Karas, Pascal Schöbel, Piet Evers, Leon Latzke, Noah Bergerhoff
    es fehlen: Leif Klein, Maik Frinz, Tom Adolphs (Trainer), Britta Latzke (Betreuerin)

     

     

    Trainer:

    Bikas Gerlach

    Tom Adolphs

     

    Betreuerin:

    Britta Latzke

     

    Training:

    Dienstags von 16.30 - 18.00 Uhr (Wiehl)
    Donnerstags von 17.00 - 18.30 Uhr (Oberwiehl)

     

     

     

     

    Ein neues Team steht auf der Platte


    Der Wechsel von der E-Jugend in die D-Jugend ist nicht immer leicht: neue Leute, andere Trainer und auch sonst ändert sich Einiges. Der Anspruch an die Spieler steigt und auch die Gegner werden größer. Mit dieser neuen Konstellation kommt bei manchen auch die Unsicherheit auf, ob es der richtige Sport ist. Aber es birgt auch einen Reiz, sich neue Erfahrungen, neues Wissen und neue Fertigkeiten anzueignen. Ebenso wie sich neuen Mannschaften und neuen Herausforderung zu stellen.


    In der Vorbereitung wächst hier mit der männlichen D2 eine Mannschaft zusammen mit einer gesunden Mischung aus älteren Jahrgängen und jungen Spielern. Im Laufe der Saison soll das Team Stück für Stück zu einer funktionierenden Einheit geformt werden. Sei es beim Passtraining oder beim Lauftraining, jeder findet seinen Platz und stellt seine individuellen Stärken dem Team zu Verfügung. Durch Höhen und Tiefen baut sich das Vertrauen untereinander stetig weiter auf. Gestärkt von der Vorbereitung und mit dem Wissen, dass jeder jedem Vertrauen kann, startet die männliche D2 in die Saison.


    Es wird eine aufregende Saison, bei der das gemeinsame Lernen und der Spaß im Vordergrund stehen. Natürlich sind alle motiviert und glücklich, wenn die Spielzeit am Ende mit einer Platzierung im Mittelfeld abgeschlossen wird. Das Ziel steht und fest, jeder gibt sein Bestes um dieses zu erreichen. Wir freuen uns auf eine lehrreiche Saison mit vielen tollen Spielen und wünschen auch der D1 viel Erfolg!


    Wir sehen uns in der Halle!