CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
männl. E-Jugend

    männl. E-Jugend

    mE

     

     

    hinten v.l.: Simon Oberbüscher (Trainer), Tom Lepperhoff (11), Bastian Junge (14), Connor Schrobenhauser (5), Sander van Lenten (3), Silas Bubenzer (7), Henrik Berndt (Co-Trainer), Julian Marenbach (Co-Trainer)
    vorne v.l.: Jan Klatte (2), Simon Malcher (8), Soenke Hünnemeyer (4), Emil Dresler (16), Paul Ruland (13), Hugo Fleisch (6), Ben Wiedenhöft (10)
    es fehlen: Severin Schreiber, Carl Maria Rüggeberg, Killian Enns

     

    Trainer:

    Simon Oberbüscher

    Henrik Berndt

    Co-Trainer:

    Julian Marenbach

     

    Training:
    Dienstags von 17.30 - 19.00 Uhr (unter der Aula)
    Donnerstags von 17.15 - 18.45 Uhr (Bielstein)

     

     

    Eine spannende, aber vor allen Dingen entwicklungsreiche Saison 2016/17 liegt hinter den Kids des 2006er und 2007er Jahrgangs der männlichen E-Jugend. Über die Hälfte der Mannschaft bestand aus jungen Spielern die nach den Minis zum ersten Mal "E-Jugend-Luft" schnuppern durften. So standen die ersten Wochen in der Saison ganz im Zeichen der Eingewöhnung und des Kennenlernens.
    Hauptaugenmerk der Trainer lag darin, möglichst allen Spielern gleiche Spielanteile zu geben und die Entwicklung jedes einzelnen Kindes zu fördern. So waren die Ergebnisse zunächst zweitranging, auch wenn alle immer mit voller Motivation in jedes Spiel gingen. Lediglich gegen die starke Mannschaft des VfL Gummersbach mussten wir uns zweimal deutlich geschlagen geben. Alle anderen Spiele konnten wesentlich offener gestaltet werden und man steigerte sich von Spiel zu Spiel. Nach 10 Spielen hatte man 7 von 20 Punkten geholt, weswegen man auf dem vierten Platz landete. Allerdings konnte sich die Mannschaft mit starken Leistungen bei der Juniortalentiade und der Koordination noch auf den zweiten Platz nach vorne schieben, was die enorme Entwicklung innerhalb einer Saison zeigt.

     

    In der kommenden Saison heißt es allerdings wieder alles auf Anfang. Auch in der folgenden Spielzeit übernimmt das Trainerteam Simon, Henrik und Julian eine komplett neuformierte Mannschaft mit einigen jungen Talenten aus den Minis. Gleich 13 Kinder verlassen die Mannschaft in Richtung D-Jugend bzw. weibliche E-Jugend. Wie auch im letzten Jahr besteht die Mannschaft wieder zur einen Hälfte aus Spielern des jüngeren Jahrgangs aus den Minis und zur anderen Hälfte aus Spielern die nun ins zweite E-Jugend-Jahr gehen. Somit heißt es nun für die "älteren" Spieler zu lernen, mehr Verantwortung zu übernehmen und die Jüngeren beim großen Sprung in die E-Jugend und den damit verbundenen neuen Herausforderungen zu unterstützen. Bereits beim Beachhandball und einem Trainingsspiel gegen den CVJM Waldbröl zeigten sich erste gute Ansätze, sodass wir alle gespannt und voller Vorfreude auf die kommende Saison 2017/18 sind.