CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
A-Jugend will Wiedergutmachung

    A-Jugend will Wiedergutmachung

    (von Bastian Schneider & Chris Koch)
    Mittelfeldduell gegen Bonn - Trainer nehmen ihr Team in die Pflicht

    CVJM Oberwiehl mA - TSV Bonn rrh. mA

    Sonntag, den 14.02.2016 ( 17.00 Anpfiff )

    Hinspiel : 23-30

     

    Es fehlen: Yannik Borlinghaus, Lars Arenz ( Kader A2),

    Einsatz fraglich: Henrik Berndt ( Erkältung )

     

    Mit einer deftigen Abreibung (23-38) kamen die Oberwiehler zurück aus Essen. Gegen den 2. platzierten war das leider überhaupt nichts. Besser gesagt, war das an diesem Tag Arbeitsverweigerung.

     

    Das die Wiehler das Besser können, haben Sie schon des öfters bewiesen und wollen es an diesem Sonntag auch wieder zeigen. Denn mit dem TSV Bonn haben wir auch noch eine Rechnung offen und wollen uns für die Hinrunden Niederlage revanchieren. Denn damals konnte man leider nach 40 Spielminuten (16-17) überhaupt nicht mehr mithalten und verlor am Ende verdient in dieser Höhe (23-30).

     

    Die Bonner - aktuell Platz 10 und einen Punkt Rückstand auf Oberwiehl - könnten mit einem Sieg wieder an uns vorbei gehen und sie haben am letzten Spieltag ihr Können unter Beweis gestellt und bezwangen die HSG Siebengebirge knapp mit 19-18. Wo wir jetzt auch bei den Stärken der Bonner wären. Sie verfügen über eine giftige 3-2-1 Abwehr, wo sie leicht Bälle gewinnen um dann schnell in den Tempogegenstoß zu gehen. " Wir erwarten nach dem desolaten Auftritt in Essen einfach wieder einen Sieg und wissen auch, dass das eine Menge Druck auf die Jungs ausübt, doch nach der letzten unterirdischen Leistung, steht jeder in der Pflicht Gas zu geben und dann können wir mit jedem Team mithalten" so Koch/Schneider.