CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
B-Jugend reist zur Hauptqualifikation nach Aachen

    B-Jugend reist zur Hauptqualifikation nach Aachen

    (von Ole Remmers)
    "Alles kann, nichts muss" - B-Jugend als Außenseiter nach Aachen - schwer einzuschätzende Gegner - hartes Turnier - #missionmittelrheinliga

    B-Jugend reist zur Quali nach Aachen - #missionmittelrheinliga

     

    "Alles kann, nichts muss". Unter diesem Motto steht die Qualifikationshauptrunde der männlichen B-Jugend des CVJM Oberwiehl am kommenden Wochenende. "Wir sind der größtmögliche Außenseiter", meint auch das Trainergespann Marco Dabringhausen/Ole Remmers. "Aber vielleicht ist diese Ausgangsposition auch gar nicht so schlecht."

     

    Nach dem spannenden Vorturnier am letzten Sonntag in Wiehl, bei dem die Oberwiehler das bessere Ende für sich hatten und sich aufgrund des besseren Torverhältnisses gegen den TV Gelpetal durchsetzten, ist die Stimmung im Training aktuell bestens. "Alle Spieler sind fit und gesund, wir werden mit einem vollen Kader nach Aachen fahren", so die Trainer.

    Am Samstagmorgen geht es um 11 Uhr in Wiehl los. Um 14 Uhr steht das erste Turnierspiel des CVJM gegen die HSG Siebengebirge II an. Anschließend pausieren die CVJM-Jungs einmal, ehe es im zweiten Match des Tages gegen Gastgeber BTB Aachen geht. "Wir können die Teams nicht wirklich einschätzen. Siebengebirge zum Beispiel ist der Zusammenschluss aus der alten HSG Siebengebirge/Thomasberg und dem TuS Dollendorf. BTB Aachen dürfte allerdings eine Hausnummer sein", kommentieren die Trainer die Gegner des ersten Tages. Direkt im Anschluss an das BTB-Spiel geht es für den CVJM-Tross zurück in die Heimat, Regeneration ist angesagt.

     

    Weiter geht es dann am Sonntagmorgen bereits um 9 Uhr mit der Abfahrt in Wiehl. Um 12:15 Uhr eröffnet der CVJM auch den zweiten Turniertag und spielt gegen den Longericher SC. Nach anschließend zwei Spielen Pause geht es um 16 Uhr gegen Bayer Dormagen II.

     

    Danach wird feststehen, ob die Oberwiehler in der Mittelrheinliga spielen (Platz 1 bis 3), eine Nachqualifikation erreichen (Platz 4) oder zurück in die Kreisliga müssen (Platz 5). "Wir wollen befreit aufspielen und so viel wie möglich erreichen. Egal, wie das Turnier ausgeht, für die Jungs wird es eine super Erfahrung", so das Trainerduo abschließend.

     

    Spiele mB-Jugend, Hauptqualifikation in Aachen (Spielzeit 2x20 Minuten)

     

    Samstag
    14:00 CVJM Oberwiehl - HSG Siebengebirge II
    16:30 BTB Aachen - CVJM Oberwiehl

     

    Sonntag
    12:15 CVJM Oberwiehl - Longericher SC
    16:00 TSV Bayer Dormagen II - CVJM Oberwiehl