CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
Skifreizeit für Jedermann über 18 Jahren in Pitztal, Österreich

Skifreizeit für Jedermann über 18 Jahren in Pitztal, Österreich

 

 

Hier geht es zum Freizeitbericht!

 

 

 

8. SKIFREIZEIT für JEDERMANN über 18 Jahren

vom

22. März 2014 bis 29. März 2014

in St. Leonard/ Zaunhof im Pitztal

GruppeSkifahren

 

Sehnsucht nach Winterzauber?


Willkommen am Eingang des Pitztals!!


Nach den bisherigen, tollen Freizeiten geht's wieder los. In der Zeit von Samstag den 22.03.14 bis Samstag, den 29.03.14 bewohnen wir das Haus Tyrol (www.haus-tyrol.at) in St. Leonard, Zaunhof im Pitztal. Dieses Haus ist Top ausgestattet und bietet einen Aufenthaltsraum mit Hausbar; sep. Leseraum, Kachelofen, eine komplett eingerichtete Skiwerkstatt, Dampfbad und Sauna sowie WLAN im ganzen Haus. Die 20 Zimmer teilen sich in Einzel- bis Vierbettzimmer, fast alle mit Dusche und WC auf. Im Pitztal sind umfangreiche Gratisbuslinien eingerichtet. Diese bringen uns in wenigen Minuten ins Skigebiet Hochzeiger. Etwas länger dauert es bis zum Rifflsee bzw. zum Skigebiet Pitztaler Gletscher. Der Skibus hält unweit vom Haus.

Das Pitztal ist Österreichs höchstes Gletscherskigebiet und die Heimat des Skirennfahrers Benni Raich. Es bietet drei Wintersportarenen: Rifflsee, Hochzeiger und Pitztaler Gletscher mit insgesamt 21 Aufstiegshilfen, 122 km Skipisten aller Schwierigkeitsgrade, diverse Skirouten, Funparks und Selftime-Strecken (Zeitmessung).

 

SkifahrenMitBesonderemBlick

 

 

Wir möchten:

- Skifahren - alles ist "fahrbar"

- die Sonne genießen

- gesellige Abende mit Spiel und Spaß erleben

- in lockerer Runde über Gott und die Welt diskutieren.

 

GruppeAbends

 

Die Kosten für die Freizeit betragen:

 

Die Alten und Jungen                                               265,00 €

 

Leistungen:

- Unterbringung

- Vollpension (Lunchpaket)

- Nichtalkoholische Getränke

- Freizeitleitung

Geträn

Nicht inbegriffen:

- Skipass

- Hin- und Rückfahrt

 

Falls Skier und Schuhe aus dem Skikeller benötigt werden, können diese kostengünstig ausgeliehen werden.

 

Zu einem Freizeitvortreffen laden wir noch separat ein.

 

Der voraussichtliche Skipasspreis für die Saison 2013/2014 beträgt für 6 Tage nur für den Hochzeiger ca. 159,00 Euro und für das ganze Pitztal incl. Gletscher (Pitz Regio Card) ca. 223,00 Euro plus Keycardgebühr. Wobei ein evtl. Gruppennachlass noch nicht eingerechnet ist.

 

Bei weiteren Fragen wende Dich bitte an:

Familie Ekkehard Grümer

Biebersteiner Str. 12

51674 Wiehl                     Telefon: 02296/1475

E-mail: [email protected]

 

 

Reisebedingungen


Anbieter und Träger der Freizeit ist der CVJM Oberwiehl Eckenhagener Str. 26, 51674 Wiehl.

Die ausführlichen Reisebedingungen des CVJM- Oberwiehl sind in der aktuellen Fassung auf der Homepage des CVJM Oberwiehl zu ersehen und können auch als Download herunter zu geladen werden.

 

Die Anmeldungen sind schriftlich auf dem Anmeldeformular zu richten an:

Familie Ekkehard Grümer, Biebersteinerstr. 12, 51674 Wiehl

Tel 02296/1475, [email protected]

 

Die Anmeldung ist nur im Zusammenhang mit einer Anzahlung von 60,- Euro pro Person auf das untenstehende Konto gültig. Bitte nur die Anzahlung überweisen und die Rechnung abwarten!

 

Alle Zahlungen mit dem Vermerk "Skifreizeit für Jedermann 2014" und unter Angabe der Namen der Teilnehmer bitte auf das Konto:

CVJM Oberwiehl

Volksbank Oberberg  Konto- Nr. 401644032 (BLZ 384 621 35)

Das Ausschreibungsformular findest Du hier: Ausschreibung

 

Das Pitztal

Neben Skispaß in drei tollen Skigebieten hält ein Winterurlaub im Pitztal viele weitere Möglichkeiten für Aktivitäten im Schnee bereit:

Langlaufen, Schneeschuh- und Winterwandern, Eisklettern, Skitouren, Rodeln oder romantische Pferdeschlittenfahrten. Entdecken Sie die Pitztaler Natur beim Wandern entlang von geräumten Winterwanderwegen oder bei ausgedehnten Skitouren sowie Schneeschuhtouren! Die Loipen entlang des Pillers und der Pitztaler Ache sowie die Höhenloipen am Rifflsee und am Pitztaler Gletscher bieten optimale Schneeverhältnisse!

Abenteuerlich wird es beim Eisklettern auf einem der zahllosen gefrorenen Wasserfälle oder in der Pitztaler Eisarena am Pitztaler Gletscher. Rodeln ist gleich auf mehreren kilometerlangen Rodelbahnen in Wenns, Arzl, Jerzens und St. Leonhard im Pitztal möglich. Nutzen Sie außerdem das einzigartige Angebot zum Nachtrodeln am Hochzeiger.

Alle Wintersportler und Feriengäste können den Pitztaler Bus gratis nutzen!

Auch Plätze zum Eislaufen und Eisstockschießen sind in den Pitztaler Orten vorhanden.

 

Unser Haus Tyrol

Unser Selbstversorgerhaus hat sämtliche professionelle Einrichtungen eines modernen Restaurants und Pensionsbetriebes.

Küche und Bar für Selbstversorger vollständig eingerichtet.

Komplettes Ess- und Kochgeschirr für ca. 60 Personen vorhanden.

Vorratsraum mit 15 m² und Vorratsraum mit 6 m² Müllraum.

Essraum mit 55 - 60 Sitzplätzen (= Aufenthaltsraum mit Kaminfeuer, TV mit Satellit, Satellitenradio)
Aufenthaltsraum zum Lesen sowie für TV.

NEU: Internet über WLAN im ganzen Haus verfügbar.

Schiraum (54 m²) geheizt mit Präparationstisch, Tischtennis und
Tischfußball .

HausSpeisesaal

Schuhraum für 60 Paar Schuhe (Schuh- bzw.Schischuhtrockner)

Dampfbad und Sauna.

Große Terrasse (geeignet zum Aufenthalt im Sommer)

Haus Tyrol ist Sommer wie Winter mit dem PKW sowie Reisebus erreichbar. Großer Parkplatz beim Haus.
Gratis - Ski und Wanderbus oberhalb von Haus Tyrol.
HausZimmerbeispiel

Das Haus besteht aus 4 Etagen und bietet Schlafplätze für insgesamt 53 Personen.
2 Zimmer mit 1 Bett
6 Zimmer mit 2 Betten
9 Zimmer mit 3 Betten
1 Zimmer mit 4 Betten (= 2 Zimmer mit 2 Betten = 1 Eingang)
2 Zimmer mit 4 Betten
davon:
17 Zimmer Dusche mit WC und Waschbecken
3 Zimmer mit Fließwasser, jedoch Dusche und WC gemeinsam.
14 Zimmer mit Balkon

 

 

 

HausSkikeller

HausBadBeispiel

Die Skigebiete:


LogoHochzeiger Erlebnis Skigebiet Hochzeiger

Egal ob Skifahren, Boarden, Freeriden oder Rodeln - der Winter am Hochzeiger hat einiges zu bieten: 54 km Pisten, ein eigenes Freeride-Gebiet, eine Dauer-Rennstrecke mit Zeitmessung , ein Bergrestaurant uvm. Hier gefindet sich auch das Trainingsgebiet von Benni Raich und der ÖSV-Technikermannschaft! Familienfreundlichkeit hat im Pitztal oberste Priorität: Mit dem "Bambini-Freipass" fahren Kinder unter zehn Jahren in Begleitung eines Elternteiles gratis!

Das ausgezeichnete Skigebiet Hochzeiger

2010 kann das Skigebiet Hochzeiger mit einigen aufregenden Neuerungen aufwarten: modernisierte Liftanlagen sowie eine neue Panoramaabfahrt, flächendeckende Beschneiung uvm. Auch an zusätzlichen Komfort wurde gedacht: Sesselbahnen verfügen jetzt über Sitzheizungen und Wetterschutzhauben. Die vielen Verbesserungen brachten dem Skigebiet Hochzeiger die Auszeichnung als "Aufsteiger des Jahres" durch den ADAC-Skiguide ein. Dem Skigebiet wurde außerdem das Pisten- & Snowboardgütesiegel des Landes Tirol verliehen!

Hochzeiger Bergbahnen
A-6474 Jerzens im Pitztal / Tirol
Tel.: +43 (5414) 87000, Fax: +43 (5414) 87000-74
[email protected]
www.hochzeiger.com

 

 

Panoramakarte vom Hochzeiger

 

SkigebietHochzeiger

Skigenuss am Pitztaler Gletscher auf 3.400 m Seehöhe

Der Pitztaler Gletscher, als Österreichs höchstgelegenem Gletscherskigebiet, bietet besondere Schneesicherheit und höchsten Skigenuss von September bis Mai. 28 km Skipisten für alle Ansprüche, ein Carving Parcours, attraktive Rennpisten für Nationalmannschaften, ein Fun-Park für Snowboarder sowie das Übungsgelände für Anfänger und Bambinis zeichnen das Gletscherskigebiet aus! Tipp für Langläufer: Am Pitztaler Gletscher gibt es eine 8 km lange und absolut schneesichere Höhenloipe!

Zwei Skigebiete mit einem Skipass

Durch die Kombination mit dem anliegenden Skigebiet Rifflsee gibt's jetzt noch mehr Skigenuss und Abwechslung mit nur einem Skipass. Das familienfreundliche Skigebiet Rifflsee bietet weitere 20 km Pisten. Familienfreundlichkeit hat im Pitztal oberste Priorität: Mit dem "Bambini-Freipass" fahren Kinder unter zehn Jahren in Begleitung eines Elternteiles gratis! Skiurlaub in Österreich!

 

NEUES vom Gletscher, die höchste Seilbahn Österreichs ist geöffnet!

Am Pitztaler Gletscher erwartet Sie die modernste Seilbahn Österreichs!

SkigebietSeilbahn

Seit November 2012 ist die neue Wildspitzbahn in Betrieb
. Die Gondeln wirken in einem ganz besonderen architektonischen Design, angepasst an die traumhafte Pitztaler Gletscherwelt. Ganz bequem und komfortabel auf den beheizten Sitzen geht es hinauf, mit einem Höhenunterschied von 591 m und das nur in knapp 6 Minuten bis zur Spitze.

Hier angekommen erwartet Sie Tirol's und Österreich's höchstes Café 3.440 mit freischwebender Sonnenterrasse und breit angelegten Panoramafenstern - eine atemberaubende Aussicht auf die Gletscherwelt und die Wildspitze mit 3.774 m Höhe!

  • Kuppelbare 8 Personen Einseil-Umlaufbahn
  • Die Förderleistung beträgt pro Fahrtrichtung 2.185 P/h
  • Die Fahrtgeschwindigkeit beträgt 6 m/s
  • Die schräge Länge beträgt 2.008 m
  • Höhenunterschied liegt bei ca. 591 m
  • Fahrzeit beträgt 5,67 min
  • 8er Doppelmayr Gondeln mit Sitzheizung

Panoramakarte vom Pitztaler Gletscher und Rifflesee

 

 

SkigebietRiffelsee

 

Pitztalweite Gratis-Skibusanbindung zum Pitztaler Gletscher und Rifflsee:

Durch den VVT Pitztal besteht von allen Pitztaler Orten aus eine Busverbindung zum Skigebiet Rifflsee und zum Pitztaler Gletscher.
Profitieren Sie von abgestimmten Fahrzeiten und helfen Sie, unsere Umwelt zu schonen.
Folgende Linien bringen Sie von Ihrer Unterkunft zum Skigebiet und wieder retour und halten an allen Haltestellen lt. aktuellem Skibusfahrplan:

  • Gelbe Linie (Fährt stündlich)
    Hin/Retour: Imst Postamt, Arzl, Wenns, bis Rifflseebahn & Gletscherbahn/Mittelberg
  • Orange Linie (Einmal täglich und saisonal Zusatzbus)
    Hin/Retour: Imst-Oberstadt, Bahnhof Imst-Pitztal, Arzl, Wenns, Jerzens bis Rifflseebahn & Pitztaler Gletscherbahn
  • Blaue Linie (Fährt stündlich)
    Hin/Retour: Jerzens, Zaunhof bis Rifflseebahn & Pitztaler Gletscherbahn
  • Rote Linie (Fährt stündlich)
    Hin/Retour: Zaunhof Grüble bis Gletscherbahn
  • Grüne Linie (Fährt alle 20 Minuten)
    Hin/Retour: Weißwald bis Rifflseebahn & Pitztaler Gletscherbahn