CVJM Oberwiehl CVJM Oberwiehl
Schwere Auswärtsaufgabe für A-Jugend

    Schwere Auswärtsaufgabe für A-Jugend

    (von Bastian Schneider & Chris Koch)
    TUSEM Essen II ist Tabellenzweiter - A-Jugend aber gut in Form - Trainerteam optimistisch

    TUSEM Essen mA2 - CVJM Oberwiehl mA

    Sonntag, den 31.01.2016 ( 16.00 Anpfiff )

    Hinspiel 28 - 30

     

    Es fehlen: Jan-Phillip Straesser ( Rücken ) , Johannes Schneevoght ( A2 )

    Einsatz fraglich : Julian Klein ( Handgelenk ) , Jan Arenz ( Fußverletzung )

     

    Mit einem verdienten 36-31 ( 17-14 ) konnte man den Tabellenvorletzten aus Krefeld zu Hause bezwingen und somit hat man weiterhin Sichtweite auf die vorderen Plätze der Nordrheinliga. "Alle Jungs hatten ungefähr die gleiche Spielzeit erhalten und haben Ihre Sache gut gemacht", waren Koch/Schneider mit der Vorstellung des Teams zufrieden. Immer besser schaffen es die Oberwiehler das Niveau zu halten und erleben nicht mehr solche Einbrüche wie noch in der Hinrunde.

     

    Am Sonntag macht sich die Wiehler A-Jugend um 13.45 Uhr auf den Weg nach Essen zum Zweitplatzierten der Nordrheinliga. Das Bundesligareserve-Team ist zur Zeit mit Rheinbach die Mannschaft der Stunde. Seit 7 Wochen ist das Team ungeschlagen und hat einen mega Lauf gestartet, der mit Platz zwei belohnt wurde. Zuletzt gewannen sie in Siebengebirge locker mit 23-29, davor die Wochen konnte man Neuss und die Bergischen Panther bezwingen. Es steht also ein sehr schweres Spiel für die Wiehler A-Jugend an, die auch mit Sicherheit am Sonntag ihre positiven Eindrücke der letzten Wochen bestätigten möchte. " Auswärts spielen wir natürlich immer etwas anders als zu Hause, aber der Auswärtsauftritt in Rheinbach macht uns Mut, zudem möchte die Mannschaft auch dort zeigen dass wir mittlerweile zu Recht gegen alle Teams mithalten können", so das Trainergespann Koch/Schneider.